Unsere Jugend- und Senioren-Mannschaften (Saison 2019/2020)

Hier stellen wir unsere Jugend- und Senioren-Mannschaften vor - erst in einer Übersicht, darunter einzeln mit Fotos und weiteren Infos. Wer Interesse am Handballspielen hat, kann gerne unverbindlich beim Training vorbeikommen. Bitte vorher eine kurze Mail an unsere Trainer*innen schreiben.



Gemischte F-Jugend  Jahrgang 2011 und jünger


Trainingszeiten: montags 16 bis 17 Uhr, mittwochs 16.15 bis 17.30 Uhr

Trainer: Tom Dufke

Kontakt: dufke@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Tom:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

September 2018

Wie bist du zum Handball gekommen?

Papa hat gesagt: "Du kannst gut werfen, du gehst zum Handball." (hat Recht behalten)

Was magst du am Handball besonders?

das gute Gefühl nach einem harten Training und das Zusammensein mit anderen Verrückten

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Das Weitergeben von Wissen und das Erfolgsgefühl von Kindern zu sehen, wenn etwas klappt!

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Alle mit ins Handballboot zu holen und für jeden ein Erfolgsmoment zu schaffen.




Männliche E1- und E2-Jugend Jahrgang 2009 und 2010


Trainingszeiten: mittwochs 17.45 bis 19.30 Uhr, donnerstags 16 bis 17.15 Uhr

Trainer: Holger Petersen und Jochen Knoop

Kontakt: petersen@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Holger:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

Sommer 2013

Wie bist du zum Handball gekommen?

in der Grundschule

Was magst du am Handball besonders?

Athletik, Tempo, Teamgeist, Respekt, einfach ehrlicher Sport

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Kinder zu entwickeln, zu motivieren, zu begeistern

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

jeden Einzelnen weiterzuentwickeln, Freude und Spaß vermitteln



Trainersteckbrief von Jochen:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

Februar 2019

Wie bist du zum Handball gekommen?

über meine Söhne

Was magst du am Handball besonders?

das schnelle Spiel, der Teamgeist

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Wissen weiterzugeben, die Entwicklung der Kinder zu sehen

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

jedem Spieler etwas mitzugeben (Technik, Schnelligkeit, Spaß u.s.w.)




Weibliche E-Jugend Jahrgang 2009 und 2010


Trainingszeiten: montags 17 bis 18.15 Uhr, freitags 17 bis 18.15 Uhr

Trainer: Jan Wolf Baake

Kontakt: baake@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Jan:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit November 2018

Wie bist du zum Handball gekommen?

habe selber gespielt, und mein Vater hat gespielt

Was magst du am Handball besonders?

toller Mannschaftssport, klarer Kopf und flinke Beine

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Arbeit mit Kindern, am Ball bleiben

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Spaß, Erfolg, sportliche Kinder




Männliche D1 und D2-Jugend Jahrgang 2007 und 2008


Trainingszeiten: dienstags 16.30 bis 18 Uhr, donnerstags 17.15 bis 18.30 Uhr

Trainer: Holger Petersen und Sebastian Witte

Kontakt: petersen@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Holger:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

Sommer 2013

Wie bist du zum Handball gekommen?

in der Grundschule

Was magst du am Handball besonders?

Athletik, Tempo, Teamgeist, Respekt, einfach ehrlicher Sport

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Kinder zu entwickeln, zu motivieren, zu begeistern

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

jeden Einzelnen weiterzuentwickeln, Freude und Spaß vermitteln



Trainersteckbrief von Sebastian:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit Mai 2019

Wie bist du zum Handball gekommen?

in der B-Jugend, durch Schulfreunde

Was magst du am Handball besonders?

Schnelligkeit, Teamsport und die Kombination aus harten Zweikämpfen und Faiplay

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Allgemein gefällt es mir, jeden Einzelnen an seine oder ihre individuellen Grenzen zu bringen.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Einzelne Spieler zu einem Team zu formen und dabei Begeisterung am Teamsport Handball zu wecken.




Weibliche D1 und D2-Jugend Jahrgang 2007 und 2008


Trainingszeiten: dienstags 18 bis 19.15 Uhr, freitags 15.45 bis 17 Uhr

Trainer: Christian Zensen und Dietmar Goerdts

Kontakt: zensen@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Dietmar:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit der Saison 2019/2020 wieder, früher schon einmal

Wie bist du zum Handball gekommen?

In meiner Jugend habe ich selber Handball gespielt, dann wieder ab 2002, als meine Tochter angefangen hat, Handball zu spielen. 

Was magst du am Handball besonders?

Die Schnelligkeit des Spiels. Außerdem ist der Teamgeist, den es in allen Manschafts-Sportarten gibt, beim Handball besonders ausgeprägt.

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

mit jungen Menschen zu arbeiten und etwas gemeinsam zu erreichen

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Da ich im Moment mit vielen Neuanfängern arbeite, möchte ich diesen die nötigen Grundkenntnisse vermitteln. Weiterhin möchte ich dazu beitragen, dass jeder sein eigenes Können in den Dienst der Mannschaft stellt.




Männliche C-Jugend Jahrgang 2005 und 2006


Trainingszeiten: dienstags 18 bis 20 Uhr, freitags 18 bis 20 Uhr

Trainer: Sebastian Rinne und Benedikt Kröll

Kontakt: rinne@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Sebastian:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit 2009

Wie bist du zum Handball gekommen?

durch die Rheinwacht / Unterrath 1983

Was magst du am Handball besonders?

Teamleistung | Ich freue mich am meisten, wenn ein Spielzug funktioniert.

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

eine Spielidee zu erlernen und eine erfolgreiche Umsetzung

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Kinder für den Handball langfristig zu begeistern und bis in den Seniorenbereich zu begleiten



Trainersteckbrief von Benedikt:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

Ich bin jetzt seit 2 Jahren Trainer.

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich bin durch meinen Vater zu dem Sport gekommen, und seit der F-Jugend spiele ich jetzt schon Handball.

Was magst du am Handball besonders?

Am Handball mag ich besonders, dass es eine extrem körperbetonte Sportart ist, mit viel Tempo im Spiel.

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Ich lerne selber weiter bei bestimmten Übungen, was mich als Trainer aber auch manchmal als Spieler weiterbringt. Aber auch das Trainieren der Kids gefällt mir echt gut.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Mein Hauptziel ist es, meiner Mannschaft immer was Neues beizubringen und auch das zu verbessern, was vielleicht noch nicht so gut klappt. Natürlich soll der Spaß aber immer im Vordergrund stehen.




Weibliche C1-Jugend Jahrgang 2005 und 2006


Trainingszeiten: mittwochs 18 bis 19.30 Uhr, donnerstags 18.30 bis 19.45 Uhr, freitags 18.30 bis 20 Uhr

Trainer: Markus Pins und Beate Bohlmann

Kontakt: pins@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Markus:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit der Saison 2018/2019

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich komme aus einem Handballdorf ...

Was magst du am Handball besonders?

das Geräusch, wenn der Ball ins Tor trifft

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

die Fortschritte der Spielerinnen zu sehen

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Für die nächste Saison haben wir uns einige Leistungssteigerungen vorgenommen.



Trainersteckbrief von Beate:

Seit wann bist du Trainerin bei der SGU?

Seit der Saison 2017/2018 bin ich im Trainerteam der SGU.

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich habe früher viele Jahre selber gespielt, musste aus beruflichen Gründen leider aufhören. Als meine beiden Töchter anfingen, sich für Handball zu interessieren, war ich sehr begeistert.

Was magst du am Handball besonders?

Den Teamgeist - denn nur als ganzes Team ist man stark und kann etwas erreichen.

Was gefällt dir daran, Trainerin zu sein?

Die einzelnen Erfolge der Kids zu sehen und die damit verbundene Freude am Spiel.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Spaß, Anstrengung und Ehrgeiz in Verbindung mit Erfolg, ganz wichtig ist auch der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft - auch wenn wir mal nicht so erfolgreich sind.



Weibliche C2-Jugend Jahrgang 2005 und 2006


 Trainingszeiten: mittwochs 18 bis 19.30 Uhr, donnerstags 18.30 bis 19.45 Uhr

Trainer: Frank Windeck und Astrid Thelen

Kontakt: windeck@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Frank:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?



März 2018

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ein Freund hat mich mit zur Schul-AG Handball geschleppt, und ich wollte irgendwann mehr und besseres Training als in der Schul-AG. Ich habe mir dann einen Verein gesucht und meinen Freund einige Zeit später auch dahin mitgeschleppt.

Was magst du am Handball besonders?

den Pass in den Rücken der Abwehr

Was gefällt dir daran, Trainerin zu sein?

Entwicklungen zu beobachten, die man selbst angeschoben hat und ganz besonders der Moment, wenn ein Kind das, was im Training geübt und erklärt wurde, plötzlich wie instinktiv anwendet und noch darüber hinauswächst.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Den Kindern das Selbstvertrauen und Spielverständnis zu vermitteln, so dass sie im Spiel die richtigen Entscheidungen treffen.



Trainersteckbrief von Astrid:

Seit wann bist du Trainerin bei der SGU?

seit Frühjahr 2017

Wie bist du zum Handball gekommen?

über meine Tochter, da sie selber spielt

Was magst du am Handball besonders?

dass es ein Teamsport ist

Was gefällt dir daran, Trainerin zu sein?

Ich bringe Kindern und Jugendlichen gerne den Sport nah. Mir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Spass.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Förderung der Fitness, des Gemeinschaftsgefühls und -denkens. Den Mut wecken, über sich hinauszuwachsen. Aber auch beizubringen, dass zur Leistung Disziplin gehört.




Männliche B-Jugend Jahrgang 2003 und 2004


Trainingszeiten: mittwochs 19.30 bis 20.45 Uhr, donnerstags 18 bis 19.30 Uhr

Trainer: Peter Franke und Pia Franke

Kontakt: franke@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Peter:

Seit wann bist du Trainer bei der SGU?

seit 2016

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich bin mit 28 Jahren vom Fußball zum Handball gewechselt.

Was magst du am Handball besonders?

den Teamgeist

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Dass ich meine eigenen Erfahrungen weitergeben kann, die Fortschritte der Jugendlichen zu beobachten.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

die Weiterentwicklung des Einzelnen



Trainersteckbrief von Pia:

Seit wann bist du Trainerin bei der SGU?

seit 2016 Jahren mit kleiner Unterbrechung

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich habe schon im Kinderwagen sämtliche Spiele meines Vaters verfolgt und am Ende mit 14 Jahren selber angefangen.

Was magst du am Handball besonders?

das Zusammenspiel und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft

Was gefällt dir daran, Trainerin zu sein?

Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Bewegung und dem Handball nahe zu bringen

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

die Weiterentwicklung aller Spieler und den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft




1. Herren


Trainingszeiten: dienstags 20.30 bis 22 Uhr, donnerstags 20.30 bis 22 Uhr

Trainer: Ralf Knigge und Hans Peters

Kontakt: peters@sgu-handball.de



2. Herren


Trainingszeiten: dienstags 20.30 bis 22 Uhr, donnerstags 20 bis 22 Uhr

Trainer: Aris Chouiloglidis

Kontakt: chouiloglidis@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Aris:

Seit wann bist du Trainerin bei der SGU?

seit der Saison 2018

Wie bist du zum Handball gekommen?

durch Klassenkameraden

Was magst du am Handball besonders?

die Schnelligkeit und die taktischen Ausrichtungen

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Zu sehen, wie das eigene Team sich verbessert und entwickelt. Etwas aufzubauen.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Spieler weiter zu verbessern




3. Herren


Trainingszeiten: mittwochs 19 bis 20 Uhr

Trainer: Axel Kröll

Kontakt: kroell@sgu-handball.de


Trainersteckbrief von Axel:

Seit wann bist du Trainerin bei der SGU?

Ich bin seit 13 Jahren Trainer bei SGU. Ich habe mit einer F-Jugend damals angefangen. Das waren die Jahrgänge 1999/2000. Diese Spieler findet man heute in der ersten Mannschaft wieder, worauf ich ein wenig stolz bin.

Wie bist du zum Handball gekommen?

Ich habe mit 12 Jahren beim Tuspo Huckingen in Duisburg begonnen und bin durch meinen Bruder zum Handball gekommen.

Was magst du am Handball besonders?

Ich mag das Spiel als Mannschaft. Denn nur als Mannschaft gewinnt man und kann was erreichen.

Was gefällt dir daran, Trainer zu sein?

Im Jugendbereich: Den Kindern das Wissen, was man hat, weiter zu vermitteln und den Kindern zu zeigen, was man erreichen kann in der Liga und in den Turnieren. Bei den Erwachsenen: Sie fit halten und strategisch zu spielen, was nicht einfach ist.

Was ist dein Ziel beim Trainieren?

Zum einen, dass es Spaß macht und dass man gestärkt aus dem Training nach Hause kommt. Aber auch, dass man den Willen entwickelt, das nächste Spiel besser zu bestreiten.




1. Damen


Trainingszeiten: dienstags 19.15 bis 20.30 Uhr, mittwochs 20.45 bis 22 Uhr

Trainer: Ralf Knigge

Kontakt: knigge@sgu-handball.de